Anmelden

Beschreibung

Anlagen nach BImSchG im Land Brandenburg

Der INSPIRE View Service stellt Anlagen nach Bundesimmissionsschutzgesetz (BImSchG) im Land Brandenburg dar. Datenquelle ist das Anlageninformationssystem LIS-A. Die Anlagen werden zum einen gruppiert nach Anlagenarten 1. Ordnung (ohne Anlagenteile), zum anderen nach Tierhaltungs- und Aufzuchtanlagen, nach Blockheizkraftwerken und nach großen Feuerungsanlagen. Die BImSchG-Anlagen 1. Ordnung werden unterschieden nach Wärmeerzeugung, Bergbau und Energie (Nr. 1), Steine und Erden, Glas, Keramik, Baustoffe (Nr. 2), Stahl, Eisen und sonstige Metalle einschließlich Verarbeitung (Nr. 3), Chemische Erzeugnisse, Arzneimittel, Mineralölraffination und Weiterverarbeitung (Nr. 4), Oberflächenbehandlung mit organischen Stoffen, Herstellung von bahnenförmigen Materialien aus Kunststoffen, sonstige Verarbeitung von Harzen und Kunststoffen (Nr. 5), Holz, Zellstoff (Nr. 6), Nahrungs-, Genuss- und Futtermittel, landwirtschaftliche Erzeugnisse (Nr. 7), Verwertung und Beseitigung von Abfällen und sonstigen Stoffen (Nr. 8), Lagerung, Be- und Entladen von Stoffen und Gemischen (Nr. 9) und Sonstige Anlagen (Nr. 10). Die Tierhaltungs- und Aufzuchtanlagen werden gemäß 4. BImSchV unterteilt in Geflügel (Nr. 7.1.1 bis 7.1.4), Rinder und Kälber (Nr. 7.1.5 und 7.1.6), Schweine (Nr. 7.1.7 bis 7.1.9) und gemischte Bestände (Nr. 7.1.11). Die großen Feuerungsanlagen werden gemäß 4. BImSchV unterteilt in Wärmeerzeugung, Energie (Nr. 1.1, 1.4.1.1, 1.4.2.1), Zementherstellung (Nr. 2.3.1), Raffinerien (Nr. 4.1.12, 4.4.1) und Abfallverbrennung (Nr. 8.1.1.1, 8.1.1.3). Es werden nur Anlagen gemäß 13. und 17. BImSchV berücksichtigt. Die Blockheizkraftwerke werden hinsichtlich ihrer elektrischen Leistung unterschieden.
Windkraftanlagen werden nicht dargestellt!

Zeige Karte


Adressen

Ansprechpartner

Landesamt für Umwelt Brandenburg (LfU)
Abteilung Technischer Umweltschutz 1 (Genehmigungen / Grundlagen)
Referat T14 - Luftqualität, Nachhaltigkeit
Frau Antje Balke

Postfach 601061
14410 Potsdam
OT Groß Glienicke
Seeburger Chaussee 2
14476 Potsdam, OT Groß Glienicke
Deutschland

E-Mail antje.balke@lfu.brandenburg.de
Telefon 033201 / 442 669
Fax 033201 / 442 399

Verwalter

Landesamt für Umwelt Brandenburg (LfU)
Abteilung Technischer Umweltschutz 1 (Genehmigungen / Grundlagen)
Referat T14 - Luftqualität, Nachhaltigkeit
Frau Antje Balke

Postfach 601061
14410 Potsdam
OT Groß Glienicke
Seeburger Chaussee 2
14476 Potsdam, OT Groß Glienicke
Deutschland

E-Mail antje.balke@lfu.brandenburg.de
Telefon 033201 / 442 669
Fax 033201 / 442 399